Tarot-Garten  

 

Die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle (sie starb am Dienstag, den 21. Mai 2002 im Alter von 71 Jahren) schuf in 15jähriger Arbeit zusammen mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Jean Tinguely den 'Giardino dei Tarocchi', einen zauberhaften Garten mit riesigen bunten Skulpturen inmitten Olivenbäumen, Korkeichen und Kräutern. Im Park werden die 22 Karten des Tarot-Spiels, in Form von z.T. bewohnbaren Monumentalfiguren dargestellt. Der Garten liegt ca. 60 km südlich von Grosetto in der südlichen Toskana und war der Höhepunkt unserer wunderschönen Toskana-Tour 2003.

 

 

 

 

 

 <

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite!